FLS Frommhold Logistik & Spedition

Das Logistikunternehmen stellt sich vor:

In allen Fragen zu Logistik- und Speditionsdienstleistungen bieten wir Ihnen schnelle, flexible und zuverlässige Lösungen für alle nationalen und europaweiten Relationen an.

Unser Leistungsangebot für den europaweiten Landverkehr reicht von
  • Stückgut
  • Teil- und
  • Komplettladungen
über
  • Kurier- und Direkttransporte
bis hin zu
  • Projektverladungen
flächendeckend im Ex- und Import.

Europa Karte
Dieses Bild unterliegt der GNU Free Documentation License, deren Text hier nachgelesen werden kann.
Für alle Relationen kann folgendes Equipment zur Verfügung gestellt werden:
Alle Laderaumarten sind bei Bedarf auch mit Gefahrgutausrüstung verfügbar.

Ihre kompetenten und erfahrenen Ansprechpartner in unserem Haus sind:

Jan Frommhold telefon 034206-3030 - 12 nachricht jan.frommhold@frolosped.de
Ulrike Löwe telefon 034206-3030 - 14 nachricht ulrike.loewe@frolosped.de
Kathleen Fischer telefon 034206-3030 - 16 nachricht kathleen.fischer@frolosped.de
Andreas Zurek telefon 034206-3030 - 18 nachricht andreas.zurek@frolosped.de
  fax 034206-3030 - 22   Internet: www.frolosped.de


Selbstverständlich stehen wir Ihnen sehr gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Europa im Griff
mit freundlicher Unterstützung der Stiefel Eurocart GmbH
Jan Frommhold
Logistik & Spedition
Gemeinschaftsstr. 2
DE-04571 Rötha OT Espenhain

Tel.: +49 (0) 34206-3030-0
Fax: +49 (0) 34206-3030-22

Inhaber:
Jan Frommhold

Ust-ID-Nr.: DE274124414
Steuer-Nr.: 235 220 06106

  DEKRA Certification

Datenschutz

Aktuelles Projekt: Neubau eines Umschlagslager und Bürogebäudes

Mit dem Neubau des Lager- und Bürogebäudes entstehen Lagerkapazitäten sowie ein Umschlagslager mit Laderampen, an dem zügig, sicher, und witterungsgeschützt LKW be- und entladen werden können. So wird ein neuer Warenumschlagsplatz am Standort Espenhain entstehen und so die regionale Wettbewerbsfähigkeit gesteigert.

Dabei entstehen neue Ausbildungsplätze mit der Perspektive, diese nach der Prüfung in langfristige, sichere Arbeitsplätze umzuwandeln. Das Bleibeverhalten von Familien und Jugendlichen wird mit interessanten Jobs unterstützt.

Durch den Neubau und die spätere Lagertätigkeit werden neue Geschäftsbeziehungen mit regionalen Partnern u. a. des Baugewerbes, der verladenden Wirtschaft sowie Nah- und Fernverkehrsunternehmen entstehen und vorhandene können ausgebaut werden. Die Lage des neuen Standortes mit der direkten Anbindung an die A72 zwischen Chemnitz und Leipzig eignet sich sehr gut für das Vorhaben. Dies hilft bei der Stärkung bestehender und Knüpfung neuer regionaler und überregionaler Geschäftsbeziehungen.

unser Projekt wird gefördert durch

LEADER Förderung